Skip to content

Arten

Unsere tierischen Hauptdarsteller – hier finden Sie Informationen zu allen derzeit in Citizen Conservation vertretenen Arten.

Wie jeder Tierhalter, so hat auch jede Tierart ihre ganz eigene Geschichte zu erzählen. Einerseits natürlich darüber, wie sie zu Citizen Conservation gekommen ist, aber auch, welche Ansprüche sie stellt, um erfolgreich gehalten und vermehrt zu werden. Und sollte eine Art Ihr Interesse wecken, vielleicht selber aktiv bei Citizen Conservation einzusteigen, können Sie sich am Ende jedes Artikels die entsprechenden Haltungsempfehlungen zur eingehenden Lektüre runterladen.

ARTEN

Vietnamesischer Krokodilmolch

Eine weit verbreitete Art entpuppt sich in Wirklichkeit als mehrere Spezies. Eine von ihnen lebt nur noch in wenigen Regenwaldfragmenten. Und dort rücken auch noch die Kohlebagger an.
ARTEN

Tafelberg-Baumsteiger

In der vergessenen Welt: Auf einem Tafelberg in Venezuela lebt ein kleiner Frosch – eine einzigartige Seitenlinie all der anderen bunten Pfeilgiftfrösche, ohne nähere Verwandten. Der Gold-Tagebau könnte ihm bald den Garaus machen.
ARTEN

Schrecklicher Pfeilgiftfrosch

Eines der giftigsten Tiere der Welt, bestens vor Feinden geschützt – und dennoch ist sein Überleben stark gefährdet. Doch es gibt Hoffnung: Im Terrarium ist dieses kleine Fröschchen harmlos und gut zu züchten.
ARTEN

Pátzcuaro-Querzahnmolch

Ein Salamander, der nie zum Salamander wird, ein ewiges Baby. Ein See auf dem Weg von der Wiege zur Müllkippe. Und ein Nonnenkloster, das aus Lurchen Hustensaft macht – und sie damit rettet. Die unglaubliche Geschichte vom Pátzcuaro-Querzahnmolch.
ARTEN

Mangarahara-Buntbarsch

Der Mangarahara-Buntbarsch galt als „seltenster Fisch der Welt“ und war so gut wie ausgestorben. Ein weltweiter Hilferuf, eine internationale Kooperation und eine Rettungsaktion in letzter Minute konnten das Schlimmste verhindern.
ARTEN

Mallorca-Geburtshelferkröte

Ein Fossil, das überraschend von den Toten wieder auferstanden ist. Eine dramatische Geschichte vom Rand des Aussterbens und dem engagierten Kampf dagegen.
ARTEN

Madagaskar-Ährenfisch

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und beherbergt eine einzigartige, nur hier lebende Tierwelt. Das gilt auch für die weniger bekannte Süßwasserfauna. Ein kleines Fischchen dort hat drei große Bedrohungen gegen sich. Aber auch starke Verbündete – die Aquarianer.
ARTEN

Lemur-Laubfrosch

Ein Frosch wie ein Geist: Langsam schreitet der Lemur-Laubfrosch durch das Geäst des Regenwalds. Sein spindeldürres Aussehen ist ganz normal. Trotzdem geht es ihm nicht gut – die Art steht kurz vor dem Aussterben.
ARTEN

Knochenkopfkröte

Die Knochenkopfkröte lebt in ungestörten südostasiatischen Regenwäldern. Doch die werden immer knapper.
ARTEN

Chinesische Rotbauchunke

Eine Unke als beliebtes Tier für Aquaterrarien. Aber der Import aus Fernost birgt das Risiko, Krankheitserreger einzuschleppen. Dabei könnte der Bedarf für den Zoohandel durch Zucht gut gedeckt werden – zum Vorteil von Lurch und Mensch.
ARTEN

Andersons Querzahnmolch

Er lebt in nur einem einzigen See von nicht einmal einem Viertel der Fläche der Hamburger Außenalster. Durch Wasserverschmutzung wird er zunehmend unbewohnbar. Seine einzige Chance: Asyl in Aquarien.
ARTEN

Almanzor-Feuersalamander

Der Feuersalamander ist in Europa häufig. Aber Salamander ist längst nicht gleich Salamander. Manche Formen leben nur in einem einzigen, winzigen Gebiet. So auch der spanische Alamanzor-Feuersalamander. Eine eingeschleppte Seuche, und ihm drohte in kürzester Zeit die Ausrottung.

Fragen & Ansichten

Wie intensiv beschäftigen Sie sich
mit dem Artensterben?

Loading ... Loading ...