Skip to content

Freude haben, Erfüllung finden, Hoffnung säen – gute Gründe, das Sinnvolle zu tun

Das Artensterben ist eines der sichtbarsten Symptome für die bedrohliche Entwicklung auf der Erde. Die positive Nachricht: Alle können einen spürbaren Beitrag leisten, die Katastrophe aufzuhalten. Bei Citizen Conservation versammeln sich Menschen, die etwas tun wollen.
Als koordiniertes Erhaltungszuchtprogramm macht Citizen Conservation Bürger und Bürgerinnen zu Artenschützern und Artenschützerinnen, leitet an, begeistert, schafft Wissen und rettet Arten vor dem Aussterben.

Eine Initiative von:

Fragen & Ansichten

Wie haben Sie uns gefunden?

Loading ... Loading ...

News & Features

ARTEN

Andersons Querzahnmolch

Er lebt in nur einem einzigen See von nicht einmal einem Viertel der Fläche der Hamburger Außenalster. Durch Wasserverschmutzung wird er zunehmend unbewohnbar. Seine einzige Chance: Asyl in Aquarien.
NEWS

Futter bei die Fische – und Frösche!

Vergünstigtes Futter für Terrarien- und Aquarientiere mit Citizen Conservation
ARTEN

Schrecklicher Pfeilgiftfrosch

Eines der giftigsten Tiere der Welt, bestens vor Feinden geschützt – und dennoch ist sein Überleben stark gefährdet. Doch es gibt Hoffnung: Im Terrarium ist dieses kleine Fröschchen harmlos und gut zu züchten.
ARTEN

Chinesische Rotbauchunke

Eine Unke als beliebtes Tier für Aquaterrarien. Aber der Import aus Fernost birgt das Risiko, Krankheitserreger einzuschleppen. Dabei könnte der Bedarf für den Zoohandel durch Zucht gut gedeckt werden – zum Vorteil von Lurch und Mensch.
NEWS

Bestiarium im Zoo Schwerin

Der Kreaturen-Podcast von Citizen Conservation als ZooKultur-Ausstellung
NEWS

1. Halbjahr 2022 – die Tierbilanz

Citizen Conservation – aktuelle Bestandsentwicklung 1/2022
NEWS

Seite für Seite Artenschutz

Ein Buch aus dem Hause Citizen Conservation: Tragisch-komische Geschichten über Tiere, die nur durch Erhaltungszuchten überleben konnten oder können. 
NEWS

Artenschutz zum Hören

Der Kreaturen-Podcast geht in die 3. Staffel
CITIZEN CONSERVATION

Ein prekäres Bestiarium

In 48 sachkundigen und kurzweiligen Tierporträts entführen Heiko Werning und Ulrike Sterblich in eine Welt voller sonderbarer und fantastischer Kreaturen, die es gilt, vor dem Aussterben zu bewahren.